Header anders ohnelogo

Home

29
Apr

Junge Menschen in die Politik, aber nicht in den Verband?!

Die 11. Bundeskonferenz der Naturfreundejugend Deutschlands hat sich heute mit der Altersstruktur und Mitbestimmungsmöglichkeiten von jungen Menschen im Verband befasst. Dabei hat die Bundesleitung einen Antrag vorgelegt, der das passive Wahlrecht für Wahlämter auf maximal 35 Jahre begrenzen würde.
Dieser Antrag wäre ein wichtiger Schritt, um dafür zu sorgen, dass dieser Verband tatsächlich den Namen NaturfreundeJUGEND verdient. Uns ist durchaus bewusst, dass es sich dabei um einen richtungsweisenden und wichtigen Antrag handelt, umso wichtiger ist es, dieses Thema tiefgründig zu diskutieren. Die Bundeskonferenz ist dafür das geeignetste Gremium, da Mitglieder aus allen Landesverbänden anwesend sind.
Mehrere Landesverbände haben offenkundig argumentiert, dass dies für sie ein gravierender Einschnitt wäre. Es besteht die Befürchtung, erfahrene und ältere Mitglieder in Gremien und Leitungspositionen zu verlieren. Die Sorge ist nachvollziehbar und spricht gerade dafür, dass es in anderen Landesverbänden Schwierigkeiten gibt, junge Menschen für ehrenamtliche Tätigkeiten zu gewinnen. Deshalb ist es unabdingbar, sich mit der Thematik zu befassen und darauf zu achten, dass der Verband nicht überaltert.
Es ist wirklich spannend, dass sich alle Anwesenden geschlossen dafür aussprachen, mehr jüngere Menschen in die Politik zu bekommen. Im eigenen Verband scheint das scheinbar nicht so wichtig zu sein.
Der Thüringer Landesverband ist enttäuscht darüber, dass es nicht einmal möglich war, alle Redner*innen zu hören. So kamen auch wir Thüringer*innen nicht mehr zum Redebeitrag, weil die Mehrheit der Delegierten für eine sofortige Abstimmung stimmte, in deren Folge der Antrag sofort abgelehnt wurde.
Umso komischer ist die Tatsache, dass die Debatte schleunigst beendet wurde, um danach per Tagesordnungsänderung die thematische Debatte auf einen späteren Zeitpunkt der Konferenz zu verschieben. Wir befürchten, dass diese wichtige Debatte aus zeitlichen Gründen hinten herunterfällt und/oder gänzlich folgenlos bleiben wird.

facebook-button1

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anstehende Veranstaltung

Keine anstehenden Veranstaltungen!

Powered by iCagenda